Jauchefass

jauchefass2
Jauchefass:

Mit Jauchefass und Mistwagen begann für den Bauern die erste Arbeit im Frühjahr auf den Wiesen und Feldern.

Das Jauchefass ist ein landwirtschaftliches Gerät, das dazu dient Gülle bzw. Jauche auf den Feldern und Wiesen zu verteilen. Früher wurden diese Holzfässer mit Schöpfeimern befüllt und mit Pferden oder Ochsen zum Feld gebracht. Da die Fässer meist erst nach dem ersten befüllen, wenn sich das Holz ausgedehnt hatte, richtig dicht wurden war diese eine recht unangenehme Tätigkeit in der Landwirtschaft.

Gülle bzw. Jauche wird noch heute zur Düngung auf landwirtschaftlichen Flächen ausgebracht.

Vereins-Newsletter abonieren

Sie möchten regelmäßig über Aktionen, Lehrgänge und Neuigkeiten informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Mit der Verwendung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbestimmungen einverstanden.
Nutzungsbedingungen
"Wer sein Pferd auf gebogenen Linien wendig und geschmeidig macht, ihm erlaubt, sich nach vorne zu dehnen, die Pferdefitness trainiert, ihm gestattet, den Ruecken aufzuwoelben und ab und zu ueber Cavaletti trabt, tut oft mehr fuer die Pferdegesundheit als jeder, der sein armes Tier im Dressursitz versammeln will."
Ida Cygon

Kontakt Fahren